Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Editiergrenze
#1
Liebe User,

da es in letzter Zeit häufiger vorgekommen ist, dass User eigene Beiträge nach längerer Zeit abgeändert und somit den Sinn verfälscht haben, oder viele Beiträge komplett gelöscht und somit laufende Diskussionen ein wenig kaputt gemacht haben, hat sich die Moderation und Administration nun entschieden, die Grenze zur Editierung eigener Beiträge auf 30 Minuten herabzusetzen.
Das heißt, es bleibt genügend Zeit, nachträglich Tippfehler o.ä. zu korrigieren, jedoch gibt es keine Möglichkeit mehr, den Sinn alter Beiträge nachträglich zu verändern oder sie komplett zu löschen bzw den kompletten Inhalt zu löschen.

Das bedeutet aber auch:
Denkt vorher über das nach, was ihr schreiben wollt und nutzt die Funktion der Vorschau.

Alte Beiträge werden von der Moderation nur in absoluten Ausnahmefällen gelöscht, die ihr uns bitte ausdrücklich per PN mitteilt. Dann entscheiden wir über die Notwendigkeit, einen oder mehrere eurer alten Beiträge zu löschen. Denkt also bitte vorher darüber nach, welche Informationen (zB über euch) ihr der "Öffentlichkeit" preisgeben wollt.

Gruß
SchmetterMotte
Gruß
Motte

Zitieren
#2
Hallo, bin generell damit einverstanden.
Einige Teile im Forum gingen aber durch ein Backup Problem kaputt, meine ich, denn die schwanden am 1.vorkommenden Unmlaut dahin. ich meine, ein Backup-Programm bei dieser Art Forum ist amerikanisch und erkennt dt.Sonderzeichen dann nicht.
mfG WiT :)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste