Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist Satanismus eine Religion?
#31
--------------------------------------------------------------------------------------
Zitieren
#32
outlaw777 schrieb:ist doch egal wessen Credo das ist .....das Credo ist doch schon im Ansatz unlogisch .
Wie kann jemand tun was er will ????
Ohne jemandem anderen zu schaden ......
Warum ist das unlogisch? Wenn ich tun kann was ich will, dann liegt es doch auch
in meiner Entscheidung, etwas zu tun was einem Anderen nicht schadet.

Wessen Credo das 'tatsächlich' ist, scheint mir aber auch wenig relevant... :wink:

() qilin
Zitieren
#33
@ outlaew777
Wolte nur drauf hinweisen, das es nicht von den Satanisten ist.
Es heißt nicht: ohne Jemanden zu schaden, sondern: solange du niemandem schadest.
Das bedeutet, ich höre auf, bevor ich Jemandem Schaden zufüge. Dadurch stellt man sich auch nicht über andere Menschen, weil man sie respektiert und weil sie unantastbar sind.
Es heißt da weiter: Denn alles was du tust, kehrt dreifach zu dir zurück!

Für mich ist das keineswegs unlogisch.
Zitieren
#34
--------------------------------------------------------------------------------------
Zitieren
#35
Hallo Outlaw,

wenn Du grundsätzlich nicht unterscheiden kannst wodurch Du jemand schadest oder nicht,
dann ist das ziemlich bedenklich. Die meisten Menschen können das nämlich i.A. ganz gut -
da gibt's so eine Einrichtung dazu - man nennt sie 'Gewissen'. Dem Vernehmen nach
soll sie von einem gewissen 'Gott' eingerichtet worden sein, und der kann scheint's auch
halbwegs beurteilen, wieviel dem Einzelnen fehlt bei ihrer Beurteilung.
Wenn Du das bei Dir selbst nicht kannst, wieso weißt Du dann wieviel Anderen fehlt?

() qilin
Zitieren
#36
Ich dachte der Gott existiert nicht ....für satanisten
*kopfkratz *


!!!
Viele Grüsse Outlaw777
Zitieren
#37
Nu - bin jach e Satanist? :lol:

Aber wenn Gott nicht existiert und wir nicht unterscheiden können -
von wem stammt dann die Angabe mit den 95% ? :mrgreen:

Ich würde denken sogar Satanisten haben ein (vielleicht etwas anders
funktionierendes :wink:) Gewissen; wenn sie nicht unterscheiden könnten
was dem Anderen schadet - wie können sie dann für irgendetwas
(ob gut oder böse) verantwortlich sein???

() qilin
Zitieren
#38
--------------------------------------------------------------------------------------
Zitieren
#39
:lol: :lol: :lol:
Ja, ich seh' schon was Du meinst, aber machst Du Dir da nicht genauso ein Bild vom Satanisten
wie sich th0rn eins von Gott macht? Keine Ahnung ob er Satanist ist oder nicht - ein einziger
Satanist, der klug, verantwortungsvoll und diskussionsfähig ist, läßt diese Theorie einstürzen.
Und mindestens einer findet sich sicher... :wink:

() qilin
Zitieren
#40
--------------------------------------------------------------------------------------
Zitieren
#41
Nö - ich bin ja keiner, was soll ich da erklären...
Aber ich kenne wie gesagt mindestens eine solche Person, die das von sich behauptet
und wo ich nicht behaupten kann, daß ich's besser wüßte.
Wenn Du schon viele getroffen hast die das meinten, das aber Deiner Meinung nach
nicht stimmt, dann müßtest Du es doch besser wissen und keine Erklärung brauchen
was das ist... :wink:

() qilin
Zitieren
#42
--------------------------------------------------------------------------------------
Zitieren
#43
Tut mir leid wenn das jetzt beleidigend 'rauskommen sollte - aber nein,
ich werde ganz sicher niemand veranlassen, mit Dir Kontakt aufzunehmen.
Nach dem was Du hier produzierst, scheint mir Deine Diskussionsfähigkeit
nicht derart, daß ich das irgendjemand zumuten wollte.

() qilin
Zitieren
#44
Stimmt wenn ich irgend so einem Schwachmaten die heile Welt einreiße
dann fließen immer Tränen .....

aber wenn ich wetten würde würde ich meinen ...dafür verwetten
das Du keinen kennst ....

und tut mir leid wenn das jetzt beleidigend rüberkommen sollte
aber ich kann auch auf Lügner verzichten nicht nur auf Satanisten...

:mrgreen:

Viele Grüsse Outlaw777
Zitieren
#45
Es reicht bei weitem nicht aus, die Bezeichnung Lügner mit einer bloßen Vermutung zu belegen. Insoweit stellt es eine Beleidigung dar, die der Diskussion hier nicht förderlich ist. Insoweit möchte ich Dich bitten, das zurückzunehmen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ist eine Weltautorität die Lösung? konform 68 27012 01-09-2014, 21:31
Letzter Beitrag: Erich
  Wer ist der Gott im Satanismus? Clever 117 100376 28-11-2007, 23:45
Letzter Beitrag: Casmiel
  was ist eigentlich Satanismus ? Beamter 29 14432 09-04-2004, 12:48
Letzter Beitrag: Shia

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste