Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jesus ist Gott
#31
(27-11-2017, 07:09)Adamea schrieb: Bedeutet es dass wir hier keine eigene Gedanken schreiben dürfen, sondern nur nach Bibeltexten suchen sollen?

Nein. Es bedeutet aber trotzdem, dass in diesem Forum Bibeltexte Thema sind. Suchen musst Du die nicht unbedingt, da das im allgemeinen der Threadautor bereits getan hat. Du darfst und sollst sicherlich Deine eigenen Gedanken zu diesen Bibeltexten schreiben, aber fuer Themen, die keinen Bezug zu Bibeltexten haben, ist hier nicht der Platz. Hier in diesem Thread geht es also explizit darum, ob Jesus in der Bibel Gott ist.

(27-11-2017, 07:09)Adamea schrieb: ...warum ist das sinnvoll...

Das ist sinnvoll, damit nicht jedes Thema mit themenfremden Details zerredet wird. Dies ist halt das Unterforum, das explizit zum Reden ueber Bibeltexte auffordert. Wenn Du nicht ueber Bibeltexte schreiben willst, brauchst Du hier in diesem Unterforum nichts zu schreiben.
#32
(27-11-2017, 10:37)Ulan schrieb: Hier in diesem Thread geht es also explizit darum, ob Jesus in der Bibel Gott ist.
Ja, das steht dort so, an einigen Stellen:

Johannes 1, 1, 14: "Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott... Und das Wort wurde Fleisch (Jesus) und wohnte unter uns..."

1. Joh 5,20: "Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist und uns Verständnis gegeben hat, damit wir den Wahrhaftigen erkennen;
und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben."

Römer 9,5: "...aus denen dem Fleisch nach der Christus ist, der über allem ist, Gott, gepriesen in Ewigkeit. Amen"

Johannes 8,58: "Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Icon_arrow Ehe Abraham war, bin ich."

Johannes 10,30: Icon_arrow "Ich und der Vater sind eins."

Kolosser 1,17: "und er ist vor allem, und alles besteht durch ihn."

Lukas 5,20-21: "Und als er ihren Glauben sah, sprach er: Mensch, deine Sünden sind dir vergeben. Und die Schriftgelehrten und die Pharisäer fingen an
zu überlegen und sagten: Wer ist dieser, der solche Lästerungen redet? Wer kann Sünden vergeben außer Gott allein?"

– Er ist ewig> Jesaja 9,5: "Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn uns gegeben, und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen:
Wunderbarer Ratgeber, starker Gott, Vater der Ewigkeit, Fürst des Friedens."

– Er ist unveränderlich> Hebräer 1,10: "von dem Sohn aber (spricht Gott): "Dein Thron, Gott, ist von Ewigkeit zu Ewigkeit, ...; darum hat dich, Gott,
dein Gott gesalbt mit Freudenöl vor deinen Gefährten." Und: "Du, Herr, hast im Anfang die Erde gegründet, und die Himmel sind Werke deiner Hände;
sie werden untergehen, du aber bleibst; ... Du aber bist derselbe, und deine Jahre werden nicht aufhören."

– Er ist allmächtig> Off 1,8: "Ich bin das Alpha und das Omega, spricht der Herr, Gott, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige."

– Er ist allwissend> Johannes 2, 24-25: "Jesus selbst ... und nicht nötig hatte, dass jemand Zeugnis gebe von dem Menschen;
denn er selbst wusste, was in dem Menschen war."

Und viele Stellen und Verse mehr, es steht klar in der Bibel, dass Jesus Gott ist.
Andererseits steht aber auch klar in der Bibel, dass Jesus NICHT Gott ist, je nach Bedarf kann man sich die Stellen heraussuchen und schön darüber streiten.
Einige Stellen habe ich schon weiter oben erwähnt. 4. Mose 23:19 "Gott ist nicht ein Mensch..."

Dazu noch das Comma Johanneum:
1.Johannes 5, 7-8: "Denn drei sind es, die Zeugnis ablegen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist, und diese drei sind eins; und drei sind es,
die Zeugnis ablegen auf der Erde: der Geist und das Wasser und das Blut, und die drei stimmen überein."  (Schlachter 2000)
 Die Trinität (Trimurti Icon_rolleyes )

(Wenn ich daran denke, dass meine Enkel [immer noch] Religionsunterricht haben wird mir ganz anders...)
Viele Grüße
Rudi
#33
Zu einigen dieser Stellen habe ich schon auf der ersten Seite etwas gesagt.
#34
(27-11-2017, 20:14)Ulan schrieb: Zu einigen dieser Stellen habe ich schon auf der ersten Seite etwas gesagt.

Es ist eigentlich gar nicht mehr nötig auch nur noch irgendetwas dazu zu sagen...
Viele Grüße
Rudi
#35
Dann schließen wir das Thema!
Für Randthemen bzw. Fragen können ja neue Threads aufgemacht werden.


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Jesus-Zitate Gysi 105 29345 23-09-2014, 16:31
Letzter Beitrag: Lelinda
  Geburt Jesus Christus in 4 Deutungen aus dem Neuen Testament darkroy 12 7208 09-01-2010, 23:03
Letzter Beitrag: alwin
  Genesis - Gott in der Mehrzahl GuyFawkes 55 28160 30-01-2007, 23:29
Letzter Beitrag: yentl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste